Kategorie-Archiv: Text

SPORTS IN GR

HAB MICH MAL IN GR UMGESCHAUT WAS DIE LEUTE SO MACHEN UND WIE DIE STIMMUNG SO IST!? DIE GRIECHEN SIND NICHT “DUMM” UND NICHT “FAUL”. LEIDER STEHEN SIE IN KEINEM GUTEN LICHT WAS DIE MEDIEN IM AUSLAND BETRIFFT, VOR ALLEM IN DEUTSCHLAND!

TROTZ DER HARTEN ZEITEN LASSEN SICH DIE GRIECHEN IHREN LEBENSMUT UND IHRE LEBENSFREUDE NICHT ZERSTÖREN !
DIE WÜRDE DER GRIECHEN IST UNANTASTBAR !
DIE SEELE DER GRIECHEN IST LEBENDIG !!!

SIE REICHEN SICH DIE HÄNDE UND GEHEN IHREN WEG !

PEACE!

KOPELI

(der SONG ist von unserem FREUND “WOOKIE VAN BEBBER” ! THANX! :)

SALONIKA

In Thessaloniki sind wir bei einem Freund untergekommen. Er heißt auch Dimi.

Die Tour in Thessaloniki führt uns in die Straßen Valaoritou-Sygrou. Zweifellos ist die Fläche die durch die Straßen Sygrou, Valaoritou, Frangon, Ladadika und Leontos Sofou umgeben ist, ein Meisterwerk. Die Umgebung hat sich zu einem Ort der Unterhaltung für alle sozialen Schichten umgewandelt. Bars und Cafes, die an Berlin erinnern, andere die den Stil eines englischen Pub haben, und alte neoklassizistische Häuser, deren neue Verwendung nicht die alte verdrängt.

Die jungen Leute der Stadt bevorzugen dieses Ziel, um ihre Abende dort zu verbringen. Die Sommerabende mit den “Tischen im Freien” machen die Grenzen vage und verschwommen von jedem Geschäft und zeigen das Bild einer großen Gruppe von Freunden. Die einfachen, grauen Gebäude vermischen sich mit den Farben des Ladens, wodurch sich ein anderes Bild ergibt, als das von den eher kommerziellen Clubs.

Die Klänge von Jazz, Rock und Latin übertragen sich von einem Geschäft zum anderen und werden zu einer Mischung der Kulturen. Das Bier fließt reichlich in allen Sorten, und ist bisher noch “billig”. Die Dinge waren vor ein paar Jahren aber ganz anders, als es nur sehr wenige Geschäfte gab und die Atmosphäre viel familiärer war. Mittlerweile ist es viel schwieriger, den Begriff des Alternativen zu bestimmen, da die Leute nicht mehr so leicht als “alternativ” gelten können und die alternative Unterhaltung in die Vergangenheit rückt.

Und schon wieder das Glück auf etwas Unerwartetes zu treffen – ein „Bierfest mit belgischen, englischen und deutschem Bier … und neuen Freunden! :)

Ljubljana, Slovenia

Die Stadt Ljubljana liegt im Herzen Sloveniens und ist von den umliegenden Ländern beeinflusst. Sei es architektonisch kulturell oder kulinarisch. Sie hat ihren eigenen Flair! Es scheint mir dass die Menschen hier auf einer Seite sehr weltoffen sind und trotzdem ihre Traditionen und Folklore bewahren. Jeden Tag wenn man durch die Straßen schlendert hört man Musik von Jazz bis Folk aus den verwinkelten Gassen. Und manchmal, bevor man sich versieht, steht man mitten drin! Es kommt mir vor, wie eine Stadt der ewig Junggebliebenen …

Übrigens habe ich im Hostel “Celica” geschlafen, welches ein rollstuhlgerechtes Zimmer und seinen ganz eigenen Flair hat!

… (im Hinterhof gab es wirklich viel zu entdecken!!! I´m going deeper UNDERGROUND!  www.metelkovamesto.org

“Der Weg ist das Ziel!”

(English text below)

HALLO AN ALLE!

ICH MÖCHTE EUCH EIN STÜCK AUF MEINEM “WEG” MITNEHMEN! EINE REISE RICHTUNG SÜDEN MIT HÖHEN UND TIEFEN DURCH BERG UND TAL BIS ANS MEER!!!

AM LIEBSTEN WÜRDE ICH EUCH ALLE MITNEHMEN. DIESER BLOG IST EINE MÖGLICHKEIT DAS ZU TUN. SPRING AUF UND LOS GEHTS! SAGT ALLEN EUREN FREUNDEN BESCHEID UND AB GEHTS!

ES WAR UND IST IMMER MEIN WUNSCH GEWESEN ZU REISEN. ES GAB EINE ZEIT IN DER ES MIR UNMÖGLICH SCHIEN, DAS JEMALS TUN ZU KÖNNEN UND DOCH HAT SICH DIE MÖGLICHKEIT ERGEBEN. ALLEIN DADURCH, DASS ICH GESEHEN HABE, DASS ES ANDERE AUCH GEMACHT HABEN, IRGENDWIE, IRGENDWO, IRGENDWANN, HABE ICH DEN MUT BEKOMMEN ES ZU PROBIEREN. DANN HATTE ICH DAS GLÜCK AUF DIE RICHTIGEN MENSCHEN ZU TREFFEN, DIE ES MIR ERMÖGLICHT HABEN.

DAS MÖCHTE ICH JETZT WEITERGEBEN! ICH HOFFE, DASS ICH EINIGE ERMUNTERN UND ERMUTIGEN KANN! REICHT EUCH EINFACH DIE HAND UND IHR WERDET SEHEN – ES FINDET SICH IMMER EIN WEG!

WIE SAGT MAN SO SCHÖN: “DER WEG IST DAS ZIEL!”

PEACE!!!

DIMI

——————————————-

Hi all of you!

I would like to take you with me on my “way”! A journey toward the South with ups and downs, up hill and down dale, to the ocean!!!

I just want to take all of you with me. This blog is an opportunity to do so. Get on board and let’s go! Tell it to all of your friends and off we go!

I has always been and still is my wish to travel. There was a time when it seemed to be impossible to me ever to do so, but after all, the occasion arose. Only because I saw that others did it as well, somehow, somewhere, sometime, I got the guts to try. Then I was lucky to meet the right people who made it possible for me.

Now, I want to pass this on to you! I hope that I can animate and encourage some of you! Just join hands and you will see – there will always be a way!

As the saying goes: “The journey is the reward!”

Peace!!!

DIMI